4
 

 
 
 

         
 
   
Kantorei
Termine

 



KIRCHENMUSIK



MUSIK IM GOTTESDIENST

Sonnabend, 16. September, 14.00 Uhr
Konfirmation mit Trompete und Orgel
Isao Shibasaki (Trompete), Annerose Witt (Orgel)

Sonntag, 17. September, 10.00 Uhr
Konfirmation mit Trompete und Orgel
Christoph Semmler (Trompete), Rainer Thomsen (Orgel)

Sonntag, 1. Oktober, 10.00 Uhr
Georg Philipp Telemann: Nun danket alle Gott, Kantate zum Erntedankfest
Alexandra Hebert (Alt), Andreas Heinemeyer (Bass)
Kantorei und Kammerorchester St. Johannis, Trompetenensemble St. Johannis
Leitung & Tenor: Rainer Thomsen

Sonntag, 12. November, 10.00 Uhr
Musik für Oboe und Orgel, Georg Philipp Telemann: Sonata in g
Birgit Busch (Oboe), Rainer Thomsen (Orgel)

Sonntag, 26. November, 10.00 Uhr
Heinrich Schütz: Musikalische Exequien
Solistenensemble St. Johannis, Rainer Thomsen (Orgel)
EPPENDORFER JOHANNISKONZERTE

Jeden Sonnabend 18 Uhr, Eintritt frei, Ausnahmen besonders gekennzeichnet


2. September
Von guten Mächten wunderbar geborgen
Frühbarocke und zeitgenössische Musik zu Texten Dietrich Bonhoeffers
Nra Kiszty und Anabel Röser (Blockflöten), Olga Chumikova (Orgel & Toy Piano)
9. September
La Conversation – Französische Barockmusik
Morel, Hotteterre, Vise, Couperin, Forqueray, Blavet
Polina Gorshkova (Traverso), Bernhard Reichel (Theorbe), Pavel Serbin (Viola da gamba)
16. September

NACHT DER KIRCHEN
19 Uhr
“I love, my love” Von der Liebe – Chormusik A Capella
Franck, Holst, Lauridsen, Whitacre 
Kantorei St. Johannis, Leitung: Rainer Thomsen

20 Uhr
Qui bene cantat bis orat: Gesungenes Gebet
von Purcell, Sandström, Steffens u.a.
Motettenchor St. Johannis Lüneburg, Leitung: Joachim Vogelsänger

21 Uhr
Ehre sei Gott – Evangelische und katholische Kirchenmusik
Mendelssohn, Bruckner, Elgar, Coro Misto, Aalborg (Dänemark)
Leitung: Sren Birch

22 Uhr
Mitten wir im Leben sind
Mendelssohn, Raphael, Brahms, Homilius
Norddeutscher Kammerchor, Leitung: Maria Jürgensen

23 Uhr
Musikalisches Nachtgebet mit vier Chören
Mendelssohn, Rheinberger, Reger/ Coro Misto (Dänemark), Motettenchor  
St. Johannis Lüneburg, Norddeutscher Kammerchor, Kantorei St. Johannis Eppendorf, Leitung: S. Birch, J. Vogelsänger, M. Jürgensen, R. Thomsen
23. September
Originale und arrangierte Blockflötenmusik vom 14. bis 21. Jahrhundert
Dowland, Lupo, van Call, Bach, Sören Sieg
Ensemble Flutes en bloc: Anette Bahe, Corinna Fröhlich, Ebba-Maria Künning
30. September
Konzert für Chor und Blechbläser
Buchholz, Dyrud, Purcell, Schütz, Schultz
Kammerchor hamburgVOKAL, Leitung: Matthias Mensching
Blechbläserquartett der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
7. Oktober
Tenore et Traverso – Arien für Tenor, Traversflöte und Basso Continuo
von Johann Sebastian Bach

Rainer Thomsen (Tenor), Wiebke Bohnsack (Traversflöte), Gerhart Darmstadt (Barockcello), Isolde Kittel-Zerer (Cembalo)
14. Oktober
Johann Sebastian Bach: Musikalisches Opfer BWV 1079
Marika Oyama (Traversflöte), Yun Kim (Barockvioline)
Francois Fernandez (Violoncello da spalla), Eckart Begemann (Cembalo)
21. Oktober
Mit Frau Musika „gegen Zorn, Haß, Neid, Geiz, Sorge,
Herzeleid und Mörd” – Konzert zum 500-jährigen Reformationsjubiläum
Scheidt, Krebs, Lechner, Rathgeber, Reger, Vulpius
Magdalena Huhn, Catherina Witting (Sopran), Olga Chumikova (Alt), Julian Rohde (Tenor), Fabian Kuhnen (Bass)
Leitung und Cembalo/ Orgel: Ira Hochmann, Große Orgel: Olga Chumikova
28. Oktober
Jauchzet Gott in allen Landen – Festliches Konzert für Sopran, Trompete und Orgel
Vivaldi, Scarlatti, Händel, Bach
Martina Hamberg-Möbius (Sopran), Christoph Semmler (Trompete); Rainer Thomsen (Orgel)
4. November
Telemann – vielseitig, farbenreich; Musik auf historischen Oboeninstrumenten
Hamburger Hoboisten Compagnie
Anke Nickel, Christiane Ascheberg, Birgit Busch und Ines Kuhn
11. November
"Verwandlungen" Zauber und Erlösung
Chormusik von Palestrina, Schütz, Brahms, Nystedt
Compagnia Vocale Hamburg, Leitung: LKMD Hans-Jürgen Wulf
18. Novenber
Geistliche Lieder der Romantik
Dvorak: 10 Biblische Lieder für Bass-Bariton und Streichquartett
Brahms: Vier ernste Gesänge für Bass-Bariton und Streichquintett
Christfried Biebrach (Bass-Bariton), Hovhannes Baghdasaryan (Violine),
Martin Blomenkamp (Violine), Istvan Lukacs (Viola),
Tadao Kataoka (Arrangements & Violoncello), Ute Leschhorn-Kataoka (Violoncello)
25. November
500 Jahre Reformation
Felix Mendelssohn: Reformationssinfonie, Sinfonie Nr. 5 d-Moll op.107
Der 42. Psalm „Wie der Hirsch schreit“ op. 42
N.N. (Sopran), Kantorei St. Johannis, Kammerorchester St. Johannis; Leitung: Rainer Thomsen
Eintritt: 10,- Euro (Abendkasse)